Geschichten und Gestalten - Puppets and Tales
Menü

Persönliches

Jahrgang 1963. Ich lebe in Hamburg. (Meine italienische Katze heißt Stella, Jahrgang 2010.)

Bis 1989 Studium der Germanistik, Magisterarbeit zum Thema Kindertheater.

Zweieinhalb Jahre Studium der Deutschen Gebärdensprache.
Weiterbildung in taktiler Gebärdensprache.

1997-2001 Ausbildung in Schauspiel, Masken, Tanz und Regie an der Fachhochschule Ottersberg, Schwerpunkte: Tanztheater und Masken. Diplomabschluss 2001 mit einem künstlerischen Dorffest.

Seit 1993 Festanstellung in einer Einrichtung der Behindertenhilfe (alsterdorf assistenz west gGmbH). Dort unterstütze ich u.a. Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Teilnahme am „ganz normalen Leben“ im Stadtteil.

Seit 1995 Maskenbau und Maskenspiel

Seit 2004 Auftritte als Märchenerzählerin

Seit 2004 Bau von Handpuppen und Fingerpuppen

Seit 2005 künstlerische Projektarbeit mit Senioren im Hesse-Diederichsen-Heim Hamburg und den Kindern des benachbarten Kindergartens. Im Rahmen der künstlerischen Projektarbeit entstanden fünf Hörstücke und gemeinsam mit meiner Kollegin Christiane Hauch die Bücher „Himmel und Erde“ und „Klein und Groß“.

Seit 2007 künstlerisch-pädagogische Arbeit mit jungen Mädchen mit einer Beeinträchtigung zur Prävention von sexuellem Missbrauch.

2011 Veröffentlichung der Geschichte „Warten auf den Dieb“ im Rahmen einer Informationsbroschüre der Marfan Hilfe Deutschland e.V.